Freiland- & Bodenhaltungseier vom Dötlinger Bauernhof

Frischeier mit Landherz

Seit mehreren Generationen vermarkten wir Eier aus eigener Legehennen­haltung an regionale Supermärkte. Unsere Legehennen in Freiland- und Bodenhaltung garantieren Tag für Tag Frische und Genuss. Da uns nicht nur das Wohl unserer Hennen am Herzen liegt, werden auch ihre Brudertiere mit aufgezogen. Unversehrte Schnäbel, gentechnisch unverändertes Futter, Beheizung der Ställe dank eigener Biogasanlage, sowie eine flächengebundene Tierhaltung gewährleisten eine nachhaltige Produktion.

Legehennen in Freilandhaltung

Unsere Legehennen in Freiland­haltung haben die Möglichkeit sich im Stall, im Winter­garten oder im Freien aufzuhalten. Im Winter­garten sind die Tiere den natürlichen Temperaturen ausgesetzt, vor Nieder­schlag und Raub­tieren durch ein Dach geschützt.

Jede Henne hat Anspruch auf eine Auslauf­fläche von 4 m². Der Auslauf mit Unter­schlupf­möglich­keiten ist ganztägig, uneinge­schränkt und allen Legehennen des Stalles gleichzeitig zugänglich. Die Tiere werden somit unter nahezu natürlichen Bedingungen gehalten.

Legehennen in Bodenhaltung

Die Bodenhaltung von Legehennen erfolgt ausschließlich im Stall. Dabei können alle Tiere miteinander in Kontakt treten. Um den Hennen das Leben so angenehm wie möglich zu machen, befindet sich im Stall über mindestens ein Drittel der Stallbodenfläche ein Einstreuteil mit Stroh, Hobelspänen, Sand oder anderen Materialien. Das Sandbaden und der Scharrbetrieb kann hier voll und ganz ausgelebt werden. Zusätzlich gibt es Legenester, Sitzstangen und ausreichende Futter- und Tränkeplätze.

Mit Aufzucht der Brudertiere

Uns liegt nicht nur das Wohl der Legehennen am Herzen, sondern auch das ihrer Brüder. Deshalb werden die Bruder­hähne bei Partner­betrieben mit groß­gezogen. Sie sind in Deutschland geschlüpft, werden in Deutschland groß­gezogen und auch dort geschlachtet. Sie leben somit bis zu vier Mal länger als ein Mast­hähnchen.

Qualität & Frische

Aufzucht der Legehennen

Eine gute Eiqualität fängt bei der Aufzucht der Legehennen an. Deshalb beziehen wir sie nur von renommierten Zuchten von Vertragspartnern, mit denen wir schon lange zusammenarbeiten.

GVO-freies Futter

Für eine gesunde Ernährung der Hennen steht hochwertiges Futter. Hier ist es für uns besonders wichtig, dass es frei von Gentechnik ist, möglichst aus der Region kommt und unseren Hennen so ein langes und gesundes Leben ermöglicht. Hochwertiges Futter, als Garant für den vorzüglichen Geschmack der Hoffrogge Landherz-Eier.

Tägliche Sortierung und Verpackung

Täglich werden die Eier auf unserem Hof gelegt und in unserer Packstelle tagesfrisch sortiert und verpackt. Der schnelle Weg zu den Kunden ist seit vielen Jahren unsere große Stärke und garantiert Tag für Tag Frische und Genuss für den Kunden.

Sicherheit & Kontrolle

Jeden Tag kontrollieren wir mehrmals unsere Tier­bestände. Denn nur gesunde und zufriedene Hühner können qualitativ hochwertige Eier legen. Wir sind zertifiziert nach KAT und VLOG, lassen regelmäßig Tierarzt­kontrollen in unseren Ställen durchführen und haben selbstverständlich strengste Hygiene­vorschriften.

Das gleiche gilt für die Eierpack­stelle. Wir führen täglich Wareneingangs-, Produktions-, und Ausgangs­kontrollen durch. Der gesamte Prozess wird detailliert dokumentiert und überwacht. Damit nur die besten Eier zu Ihnen kommen!

Wir möchten nachhaltig handeln

Deshalb kommt die Wärme für die Ställe aus unserer eigenen Biogas­anlage und wir gewährleisten eine flächen­gebundene Lege­hennen­haltung. Das bedeutet, dass nur so viele Tiere gehalten werden, wie von der Betriebs­fläche ernährt werden können. So kommt es nicht zu schädlichen Umwelt­wirkungen. Das ist gut für die Tiere, unsere Umwelt und für die Menschen.

© 2022 Hof Hoffrogge GmbH
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close